• Alte Dinge sind Balsam für die Seele.

    Sie beruhigen, erzählen Geschichten, wecken Erinnerungen und geben ein Gefühl von Geborgenheit.

    Kontakt
  • Patina ist ein Geschenk der Zeit an das Ding.

    Stumm erzählt sie seine Lebensgeschichte und offenbart so manches über seine Macher und Besitzer.

    Kontakt
  • Auf altem Wissen gründet der moderne Mensch.

    Geradeso, wie wir für Neues offen sind, sollten wir dem Alten Sorge tragen.

    Kontakt

Hier drin steckt Handwerk!

Also viel Geduld, Können, Liebe zum Detail, Leidenschaft und Tradition.

Eine kurze Beschreibung

Auf dieser Seite wird es künftig darum gehen, Dinge von Wert vorzustellen. Einzelstücke, Kuriositäten und Raritäten, oder, ebenfalls möglich, in Kleinserien gefertigte Kostbarkeiten. Das Meiste davon in Handarbeit hergestellt. Einiges jedoch werden wir einfach nur ausfindig machen und mit Pläsier jenen anbieten, die dem Charme solcher Dinge zugetan sind.

Während die Welt immer digitaler wird, machen wir einen Schritt, oder auch zwei, zurück und lenken unsere Aufmerksamkeit auf handwerkliches Können und traditionelle Macharten. Und eben ins Aufspüren und Wiederbeleben von Vergangenem und Vergessenem. Ganz einfach darum, weil, so finden wir, solcherlei Sachen eine Wohltat für die Seele sind. Sie beruhigen, erzählen Geschichten, wecken Erinnerungen und geben ein Gefühl von Geborgenheit. Quasi als kleines Gegengewicht zu Hektik, Stress und sinnloser Massenware.

Noch sind wir nicht ganz soweit und benötigen einen zusätzlichen Moment – wir halten Sie jedoch auf dem Laufenden. Schauen Sie doch ab und an wieder vorbei. Vielleicht haben wir bis dahin Neuigkeiten für Sie. Dankeschön für Ihr Interesse.

Kontakt

Urs Blöchliger
Zügnisstrasse 34
CH-8143 Stallikon

+41 44 700 56 66 | +41 79 423 31 32
info@haukola.ch

Mystery Braid aus altem Militärleder

Mystery Braid: geheimnisvoll schön

Man nennt sie Mystery Braid oder Trick Braid. Das ist eine Technik, Lederbänder zu flechten, die in sich geschlossen sind. Äusserst kompliziert ist das nicht. Ein bisschen zauberisch hingegen schon. Und wenn das Rohmaterial aus alten Armeebeständen stammt, auch ein bisschen mit Sehnsucht nach der Vergangenheit verbunden.
Alte Jeans Jacke von Lee

Strapazierfähig und langlebig

Es gibt Dinge, die sind schlichtweg unschlagbar. Alte Jeansstoffe gehören für mich dazu. Von Hand, aus Leder etwa, gefertigte Gebrauchsgüter und Utensilien ebenso. Irgendwie kommt da qualitativ nichts anderes hin. Zudem haben beide Sachen, so finde ich, eigene Handschriften und erzählen eindrucksvolle Geschichten.
Blitz und Donner über dem Türlersee

Vom Türlersee und der bösen Vrene

Je nach Wetterlage hat der Türlersee ganz unterschiedliche Gesichter. An einem sonnigen Tag sieht er hell und heiter aus, ziehen aber Blitz und Donner heran, wirkt er düster und beängstigend. Da erstaunt es nicht, dass seit jeher die Fantasien der Menschen beflügelt wurden und einige Sagen entstanden sind. Eine davon handelt von der bösen Vrene und wird von Ernst Ludwig Rochholz erzählt.
Von Hand gefertigter Holzstempel aus Indien

Von Hand und mit Liebe bedruckt

Mode ist, so sagt man, schnelllebig. Stimmt wahrscheinlich. Ganz sicher aber wird Mode, oder was als solche auf dem Markt angepriesen wird, selten fair produziert. Oder nachhaltig. Ausnahmen gibt es natürlich auch. Und solche, die sich dem Diktat der Mode entziehen und selber kreativ werden.
Volllederschuh Super Perfekt von Meindl

Meindl - Schuhwerk mit Tradition

Was einst die totale Normalität war, ein Vollleder-Wanderschuh, zwei- oder dreifach genäht und robust bis in alle Ewigkeiten, wird heutzutage als Sonderbarkeit gehandelt. Doch die Industrie hat, trotz aller Experimentierfreudigkeit, keinen auch nur annähernd so hochwertigen Ersatz gefunden. Ein bisschen burlesk, finde ich, und huldige mit Entzücken den altbewährten Werten.
Risa - Die Hutmanufaktur

Risa - die letzte Hutmanufaktur

In der Hutmanufaktur Risa haben Qualität und Handarbeit Tradition, sagt Geschäftsführer Julian Huber und macht klar, dass er mit akribischer Sorgfalt über diese Werte wacht.
Das legendäre Douk-Douk

Genial einfach - einfach genial

Was gut ist, muss nicht neu erfunden werden. Man sollte nur wissen, dass es solcherlei gibt. Die Messer von Douk-Douk, finde ich, gehören in ebendiese Kategorie.
Flachmann aus dem Hause Alexander von Bronewski

Gemacht für eine kleine Ewigkeit

Solide Qualität braucht Zeit. Und die darf etwas kosten finden wir. Wenn die Sachen dann noch zeitlos schön sind, erst recht.
Mystery Braid aus altem Militärleder

Mystery Braid: geheimnisvoll schön

Man nennt sie Mystery Braid oder Trick Braid. Das ist eine Technik, Lederbänder zu flechten, die in sich geschlossen sind. Äusserst kompliziert ist das nicht. Ein bisschen zauberisch hingegen schon. Und wenn das Rohmaterial aus alten Armeebeständen stammt, auch ein bisschen mit Sehnsucht nach der Vergangenheit verbunden.
Alte Jeans Jacke von Lee

Strapazierfähig und langlebig

Es gibt Dinge, die sind schlichtweg unschlagbar. Alte Jeansstoffe gehören für mich dazu. Von Hand, aus Leder etwa, gefertigte Gebrauchsgüter und Utensilien ebenso. Irgendwie kommt da qualitativ nichts anderes hin. Zudem haben beide Sachen, so finde ich, eigene Handschriften und erzählen eindrucksvolle Geschichten.
Blitz und Donner über dem Türlersee

Vom Türlersee und der bösen Vrene

Je nach Wetterlage hat der Türlersee ganz unterschiedliche Gesichter. An einem sonnigen Tag sieht er hell und heiter aus, ziehen aber Blitz und Donner heran, wirkt er düster und beängstigend. Da erstaunt es nicht, dass seit jeher die Fantasien der Menschen beflügelt wurden und einige Sagen entstanden sind. Eine davon handelt von der bösen Vrene und wird von Ernst Ludwig Rochholz erzählt.
Von Hand gefertigter Holzstempel aus Indien

Von Hand und mit Liebe bedruckt

Mode ist, so sagt man, schnelllebig. Stimmt wahrscheinlich. Ganz sicher aber wird Mode, oder was als solche auf dem Markt angepriesen wird, selten fair produziert. Oder nachhaltig. Ausnahmen gibt es natürlich auch. Und solche, die sich dem Diktat der Mode entziehen und selber kreativ werden.
Volllederschuh Super Perfekt von Meindl

Meindl - Schuhwerk mit Tradition

Was einst die totale Normalität war, ein Vollleder-Wanderschuh, zwei- oder dreifach genäht und robust bis in alle Ewigkeiten, wird heutzutage als Sonderbarkeit gehandelt. Doch die Industrie hat, trotz aller Experimentierfreudigkeit, keinen auch nur annähernd so hochwertigen Ersatz gefunden. Ein bisschen burlesk, finde ich, und huldige mit Entzücken den altbewährten Werten.
Risa - Die Hutmanufaktur

Risa - die letzte Hutmanufaktur

In der Hutmanufaktur Risa haben Qualität und Handarbeit Tradition, sagt Geschäftsführer Julian Huber und macht klar, dass er mit akribischer Sorgfalt über diese Werte wacht.
Das legendäre Douk-Douk

Genial einfach - einfach genial

Was gut ist, muss nicht neu erfunden werden. Man sollte nur wissen, dass es solcherlei gibt. Die Messer von Douk-Douk, finde ich, gehören in ebendiese Kategorie.
Flachmann aus dem Hause Alexander von Bronewski

Gemacht für eine kleine Ewigkeit

Solide Qualität braucht Zeit. Und die darf etwas kosten finden wir. Wenn die Sachen dann noch zeitlos schön sind, erst recht.